P7120116

Gemeinsam mit der FF-Ladendorf übten wir die Menschenrettung aus einem PKW.

 

 

 

 

 

 

Die durch OBM Christian Ludwig geführte Übung startete mit dem Absichern der Unfallstelle, dem Aufbau des Brandschutzes und der Benutzung von Notfallhammer und Gurtschneider.

 

Mit der FF-Ladendorf wurde dann das Auto gesichert und unter Anweisung von Unterabschnittskommandant HBI Alexander Schmidt mit dem hydraulischen Rettungssatz die Fahrertür geöffnet.

 

Die verunfallte Person wurde dann mittels Spineboard aus dem Fahrzeug befreit.

 

P7120009P7120020P7120028

 

 

 

 

 

 

P7120031P7120044P7120047

 

 

 

 

 

 

 

Im weiteren Zuge der Übung wurde das Dach des PKW entfernt und die Übungsperson von oben befreit.

Mittels Hydraulikzylinder wurde das Verbiegen der Karosserie beübt.

 

P7120050P7120054P7120073

 

 

 

 

 

 

P7120085P7120095P7120111

 

 

 

 

 

 

 

Im Anschluss wurde das Fahrzeug in Brand gesetzt und abgelöscht. Unter Zuhilfenahme der Wärmebildkamera wurde das Wrack noch nachuntersucht.

 

P7120120P7120129P7120137

 

 

 

 

 

 

 

Vielen Dank an die Kameraden der FF-Ladendorf, die uns diese Übung möglich machten.

 

 

Termine

  • Sa, 9.11.2019 - So, 10.11.2019
    FF-Heurigen
  • Fr, 22.11.2019, 18:00
    UA-Funkübung