Am Samstag, den 06.06.2015, fand die Jährliche Gesamtübung des Unterabschnittes Ladendorf in Neubau statt.Freizeitkt 18.00 Uhr rückten wir von unserem Feuerwehrhaus aus.

 

 

 

 

Beim Eintreffen bei der Übungsleitstelle wurde unserem Gruppenkommandanten die Lage bekanntgegeben und gleichzeitig unsere Aufgaben bei der Übung erteilt.

Die Freiwillige Feuerwehr Herrnleis wurde mit der Menschenrettung einer vermissten Person aus einem Weinkeller beauftragt.

 

 

 

 

 

 

 

Da vermutet wurde, dass es im Keller zur Bildung von Gärgasen gekommen war, rüstete sich sofort ein Atemschutztrupp aus und begann mit der Rettung.

Als bereitstehender Rettungstrupp wurden drei Mann von der FF Pürstendorf zur Verfügung gestellt.

Nach kurzer Suche fand der ATS-Trupp Herrnleis eine leblose "Person" in der Kellerröhre und verbrachte sie mit hilfe des Rettungstuches ins Freie zur weiteren Versorgung.

 

Übungsannahme für die anderen Freiwilligen Florianis aus dem Unterabschnitt, war ein Waldbrand am südlichen Ortsrand von Neubau.

 

 

 

 

 

 

 

Es musste eine längere Relaisleitung gelegt werden um die Wasserversorgung sicher zu stellen (wie auch schon beim Waldbrandeinsatz im Mai). Leider wurde bei dieser Übung sichtbar, dass es in Neubau Probleme mit dem Wasserdruck gibt.

Anhand dieser Erkenntnis muss nun auch der Alarmplan bei Bränden in Neubau neuaufgestellt werden.

 

Bei der Nachbesprechung im Feuerwehrhaus Neubau richtete der Kommandant der FF Neubau, OBI Bernhard Ribitsch und Unterabschnittskommandant HBI Alexander Schmidt ihre dankenden Worte an uns.

Dabei wurde den Mitgliedern auch dafür gedankt, dass sie bei über 30 Grad und herrlichem Badewetter ihre Freizeit opfern, um für den Ernstfall zu üben.

 

 

Termine

  • Sa, 21.09.2019, 18:00
    UA-Übung in Garmanns
  • Fr, 11.10.2019, 19:00
    Übung
  • Sa, 9.11.2019 - So, 10.11.2019
    FF-Heurigen